Tai Chi Präventionkurs in Neuss

Tai Chi Wu-Stil Anfängerkurs

zertifizierte Präventionskurse §20 SGB V

Was ist ein Tai Chi Präventionskurs?

Bei diesem Tai Chi Präventionkurs in Neuss (10 x 60 Minuten) handelt es sich um einen durch die Zentrale Prüfstelle Prävention qualitätsgeprüften Gesundheitskurs, der ausschließlich von qualifizierten Fachleuten geleitet wird.

 

Dieser Tai Chi Präventionskurs wird von den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen der Primärprävention (§20 SGB V) bezuschusst. Für Fragen zur Bezuschussung von Präventionskursen durch die Krankenkassen wenden Sie sich bitte direkt an ihre Krankenkasse oder besuchen deren Webseite in der Rubrik „Gesundheitskurse“. Am Ende des Kurses erhält der Teilnehmer durch Vorlage einer Teilnahmebescheinigung von seiner Krankenkasse einen Erstattungsbetrag – je nach Kasse bis zu 80% der Kursgebühren bzw. einen Festzuschuss.

Probiere aus

In diesem Tai Chi Präventionkurs erfährst du, wie Anspannung und Entspannung überhaupt zusammenhängen. Damit du auch von Anfang an von der entspannenden Wirkung des Tai Chi profitieren kannst, liegt der Schwerpunkt dieser Kurse auf eine korrekte Ausführung der Bewegungsbilder, die es ermöglicht dich selbst und deinen Körper besser zu verstehen. Die wesentlichen Übungen des Tai Chi werden leicht und verständlich erarbeitet und so eingeübt, dass sie ohne Schwierigkeiten eigenständig zu Hause geübt werden können. Begleitend dazu erhältst du ein Kursmanual (Übungsheft) sowie eine ganze Ideenpalette an Möglichkeiten, wie man mehr Entspannung in seinen Alltag bringen kann.

Neugierig?

Einfach nachfolgendes Formular

ausfüllen und absenden!


Probiere weiter aus

Genau deswegen gibt es nach Absprache im Anschluss an diesen Tai Chi Präventionkurs auch die Möglichkeit an den fortlaufenden Kursangeboten der 5Bambushalle teilzunehmen und somit regelmäßig seine Kenntnisse im Erlernen der Tai Chi Form zu vertiefen.

 

Ein Tai Chi Unterricht unterstützt den Einzelnen sich bewusst zu bewegen und hilft, schädliche Bewegungsgewohnheiten im Alltag zu entdecken und zu ändern. Durch einen natürlichen Bewegungsfluss wird die Körperwahrnehmung verbessert, Konzentration, Stabilität und Zentrierung gefördert. Die Gelenkstellungen werden optimiert und die Körperhaltung verbessert sich zunehmend. Traditionell spricht man auch vom „Ölen der Gelenke“. Tai Chi stärkt Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder.

Der meditative Aspekt des Übens klärt den Geist und hilft Stress abzubauen. Die „Entschleunigung“ in den Bewegungen (die langsam, gleichmäßig und fließend ausgeführt werden) kombiniert mit tiefer, natürlicher Atmung (Zwerchfell- oder Bauchatmung) und die damit einhergehende Tiefenentspannung wirken sich äußerst positiv auf das Nervensystem aus. Der Übende fühlt sich entspannter. Tai Chi vereint innere Ruhe und körperliche Bewegung. In der Bewegung gibt es Ruhe. In der Ruhe gibt es Bewegung. Die Besonderheit beim Erlernen der Tai Chi Bewegungen liegt in der Harmonie der Gegensätze die beim Übenden eine ausgleichende Wirkung erzielen und zu mehr Gesundheit, Vitalität, Fitness und Lebensfreude führen. Tai Chi lehrt uns wieder zum eigenen Rhythmus zu finden und uns mit den eigenen Kraftquellen zu verbinden.